Filmografie

Patrick Catuz Portrait Filmemeachter
Patrick Catuz ist Filmemacher und Künstler und lebt in Wien/Österreich. Seine Arbeit konzentrieren sich meist auf politische Themen wie kritische Männlichkeit, feministische Pornographie, Rassismus oder die humanitäre Krise um das Thema Flucht.

Sein Clip „99 Probleme aber ein Flüchtling ist keins“erreichte zwischenzeitlich Platz 2 der österreichischen FM4-Charts. Er hat diverse dokumentarische Kurzfilme produziert, einige davon mit Elementen der Animated Documentary, wie seine Arbeit „Du bist ok, so wie du bist! (It gets better)“ über die hohen Suizidraten von LGBTQI+ Jugendlichen oder sein Film „Rückkehr in ein neues Leben – Ein IS-Rückkehrer erzählt“ über ehemals radikalisierte Jugendliche, die sich noch im Teenageralter dem IS anschlossen und nach ihrer Rückkehr aus Syrien und dem Verbüßen ihrer Haftstrafe versuchen, sich ein neues Leben aufzubauen.

Patrick Catuz ist hauptsächlich für das Thema feministischer Pornographie bekannt. Nach einer Station bei Erika Lust in Barcelona wurde er Mitbegründer der ersten österreichischen feministischen Pornoproduktionsfirma Arthouse Vienna. Ihre Arbeiten wurden in TV, Radio und Print im gesamten deutschsprachigen Raum diskutiert. Er hat außerdem Interviewserien zu den Themen Porn Studies und der Krise der Männlichkeit produziert.

 

Filmografie

2014  Männlichkeit in der Krise (Interviewserie)

2015  99 Probleme aber ein Flüchtling ist keines (Musikvideo)

2016 Blind Date (Kurzfilm)

2018  What about Porn Studies?! (Interviewserie)

2019  Du bist ok, so wie du bist! (It gets better) (Kurzfilm)

2019  Rückkehr in ein neues Leben – Ein IS-Rückkehrer erzählt (Kurzfilm)

2020  Humanitarian Tourism (Dokumentarfilm)

2021  Wiener Blut (Porn Documentary)

2022  Bodywork (Porn Documentary)